Herbstkörung 2017

Aus der Landesgruppe Niedersachsen konnten zwei Rüden erfolgreich an der Herbstkörung 2017  in der Gruppe Königs-Wusterhausen teilnehmen. Balin von Morias Tor (Bes. René und Inga Hauk) und Dex vom Alten Amtsgericht (Bes. Jürgen und Christiane Kieseheier) konnten die Körmeisterin Beate Spelsberg sowohl im Formwert als auch in den Schutzdienstleistungen überzeugen und wurden von ihr zur Körung B vorgeschlagen.

Des vom Alten Amtsgericht

Balin von Morias Tor

Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser großartigen Leistung!

Hundeführertreffen in Winsen/Luhe

Die Landesgruppe Niedersachsen lädt wieder recht herzlich zum Hundeführertreffen ein.

Dieses findet am

Sonntag, den 26. November 2017 ab 10.00 Uhr im Boxer-Klub Gruppe Winsen/Luhe,
Lassrönner Weg, 21423 Winsen/Luhe

statt.

Anmeldungen bitte an:

Dorothea Kirst-Schmidt, Tel.: 04131-64315 oder 0173-7293783, E-Mail: vom-champus@arcor.de
oder
Bettina Blümel, Tel.: 05032-5810, E-Mail: lg-ausbildungswart@bk-niedersachsen.de

Interessierte Hundeführer, Schutzdiensthelfer und auch Jugendliche oder Ehemalige sind recht herzlich eingeladen.

Mit sportlichem Gruß

Bettina Blümel
(Landesgruppenausbildungswartin)

Thorsten Kuper erfolgreich bei der Deutschen Meisterschaft 2017 in Leipzig

Der Sportsfreund Thorsten Kuper nahm zum 4. Mal an der Deutschen Meisterschaft, welche dieses Jahr in Leipzig stattfand, teil.

Er führte neben seinem Dagur v. d. Kahlquelle, der sich ebenfalls zum 4. Mal qualifiziert hatte auch seinen jungen Fox v. Westerwald Juwel (Bes.: Astrid Schur).

Dagur erreichte mit seinen über 7 Jahren  einen fantastischen 6. Platz mit insgesamt 269 Punkten (A: 95 B: 88 C: 86).

Der erst 31/2-jährige Fox, auch diesjähriger Landesmeister der LG Niederachsen, konnte mit 256 Punkten (A: 83 B: 90 C: 83) ebenfalls einen ganz anständigen 14. Platz erzielen.

Die Leistungen beider Hunde konnten sich wirklich sehen lassen.

Der LG-Vorstand gratuliert Thorsten ganz herzlich zu diesen großartigen Ergebnissen und wünscht weiterhin viel Erfolg mit den beiden Boxer-Jungs.

Bettina Blümel
LG-Ausbildungswartin für den gesamten LG-Vorstand

Diese Diashow benötigt JavaScript.

5. Hundeführertreffen 2017 im Boxer-Klub – Gruppe Braunschweig

Am Dienstag, den 03. Oktober 2017 fand das fünfte Hundeführertreffen der Landesgruppe Niedersachsen erstmalig im Boxer-Klub Gruppe Braunschweig statt.

Mindestens 25 Mitglieder und Gäste oder auch mehr aus den Gruppen Hannover, Salzgitter, Winsen/Luhe, Wolfenbüttel, Celle, Peine, Isenbüttel-Gifhorn etc. kamen zur Gruppe Braunschweig, um sich auszutauschen und zu fachsimpeln.

Da Marcel Fleischmann aufgrund eines Muskelfaserrisses diesmal als Figurant nicht zur Verfügung stand, mussten die altbewährten „Helfer/in“ Lena Kosmalla u. Alexander Piegsa die Schutzdienstarbeit alleine wuppen. Hierfür nochmals vielen Dank!

Großen Dank auch an die Gruppe Braunschweig, welche anlässlich ihres 90-jährigen Bestehens dieses Treffen ausrichteten. Ihr habt die Sache sehr gut gemeistert. Dankeschön!

Das nächste Hundeführertreffen ist in der Gruppe Winsen/Luhe geplant. Dieses findet statt am:

Sonntag, den 26. November 2017, ab 10.00 Uhr,
Lassröner Weg, Winsen/Luhe.

Anmeldungen bitte an:

Dorothea Kirst-Schmidt, Tel.: 04131-64315 oder 0173-7293783, E-Mail:  vom-champus@arcor.de
oder
Bettina Blümel, Tel. 05032-5810, E-Mail: bettina-bluemel@gmx.de

Alle Hundeführer der Landesgruppe Niedersachsen sowie Gäste sind herzlich eingeladen.

Bettina Blümel
(LG-Ausbildungswartin)

Malke Post mit Dike v. Aufwind Landesmeisterin-FH 2017

Am Sonntag, den 24. September 2017 fand im Boxer-Klub Gruppe Göttingen die diesjährige Fährtenhunde-LAP der Landesgruppe Niedersachsen statt.

An den Start gingen 5 qualifizierte Hundeführer mit ihren Hunden aus den BK-Gruppen Göttingen, Winsen/Luhe und Wolfenbüttel.

Als Leistungsrichterin agierte Cornell Puls, für das Legen der Fährten wurde Uli Schädel eingesetzt.

Bei optimalem Wetter, jedoch anspruchsvollem Gelände erreichten 3 Hundeführer ihr Ziel leider nicht.

Den ersten Platz belegte die unsere „Newcomerin“  Malke Post aus der Gruppe Winsen/Luhe mit ihrer Hündin Dike v. Aufwand. Sie erreichte 97 Punkte und wurde somit Landesmeisterin. Herzlichen Glückwunsch!!

Den zweiten Platz erreichte Ingrid Fehrmann, ebenfalls Gruppe Winsen/Luhe, mit ihrer Hündin Java v. Tunneltal mit 92 Punkten. Auch hier herzlichen Glückwunsch.

Beide Hundeführerinnen qualifizierten sich somit für die Deutsche Meisterschaft FH, welche in diesem Jahr ebenfalls von der Gruppe Winsen/Luhe ausgerichtet wird.

Unsere männlichen Hundeführer hatten dieses Mal leider kein Glück. Sie erreichten ihr Ziel nicht und belegten folgende Plätze:

  1. Platz: Frank Jaschina, Gr. Göttingen mit Aaron v. Vivian’s Rasselbande, 50 Punkte
  2. Platz: Wolfgang Dreher, Gr. Wolfenbüttel mit Dacota-Betty v. Normannstein, 44 Punkte
  3. Platz: Thomas Reining, Gr. Wischhafen, mit Falka Homecoming Queen,  (Besitzerin Heidrun Neumann, Gr. Winsen/Luhe) 1 Punkt.

Die Gruppe Göttingen war wie immer ein hervorragender Gastgeber, nochmals vielen Dank!

Die Landesgruppe Niedersachsen wünscht unseren beiden Teilnehmerinnen viel Glück und gutes Gelingen  für die Deutsche Meisterschaft FH in Winsen. Wir drücken alle die Daumen!

Bettina Blümel
(LG-Ausbildungswartin)

 

Einladung zum Hundeführertreffen in Braunschweig

Die Landesgruppe Niedersachsen lädt wieder recht herzlich zum Hundeführertreffen ein.

Dieses findet am

Dienstag, den 03. Oktober (Feiertag) 2017 ab 10.00 Uhr
im 
Boxer-Klub Gruppe Braunschweig, Münzberg 4, 38112 Braunschweig

statt.

Anmeldungen bitte an:

Rita Nickel, Tel.: 0531-602523, E-Mail: fu.nickel@web.de oder
Bettina Blümel, Tel.: 05032-5810, E-Mail: lg-ausbildungswart@bk-niedersachsen.de

Interessierte Hundeführer, Schutzdiensthelfer und auch Jugendliche oder Ehemalige sind recht herzlich eingeladen.

Mit sportlichem Gruß

Bettina Blümel
(Landesgruppenausbildungswartin)

Herzlichen Glückwunsch Thorsten Kuper zur zweifachen Qualifikation zur DM 2017 in Leipzig

Der Sportsfreund Thorsten Kuper nahm am vergangenen Wochenende mit seinen beiden Boxern  Dagur v. d. Kahlquelle und Fox v. Westerwald-Juwel (Faxe) an der Landesausscheidung in der Landesgruppe Schleswig-Holstein, Gruppe Elmshorn, teil.

Thorsten wurde nicht nur Landesmeister in Niedersachsen, er wurde auch Tagesbester in Schleswig-Holstein.

Mit seinem „alten Hasen“ Dagur erreichte Thorsten insgesamt 279 Punkte (A:98 B:93 C: 88a Punkte).

Sein „Jungspund“ Fox (gerade mal  3 1/2 Jahre alt) erreichte die sensationelle Punktzahl von 290 Punkten (A:99 B:95 C:96a Punkte).

Beide „Jungs“ konnten sich für die DM 2017 in Leipzig qualifizieren. Mit Fox erzielte Thorsten auch noch die höchste Punktzahl aller qualifizierten Boxer bundesweit.

Die gesamte Landesgruppe Niedersachsen gratuliert ganz ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg und drückt alle Daumen für die Deutsche Meisterschaft in Leipzig.

Thorsten, mach weiter so!!!!

Bettina Blümel
(LG-Ausbildungswartin)
im Namen des Landesgruppenvorstandes

A-B-C-Schulung  vom 11. – 13. August 2017 im BK Isenbüttel-Gifhorn

Vom 11. bis 13. August 2017 fand im Boxer-Klub Isenbüttel-Gifhorn ein 3-Tage-Seminar in Fährte, Unterordnung und Schutzdienst statt, welches von der Landesgruppe organisiert wurde.

Die Gruppe Isenbüttel-Gifhorn entpuppte sich als hervorragender Gastgeber, zumal der „Wettergott“ es zunächst nicht so gut mit uns meinte.

Als Lehrrichter war Gerhard Fricke, als Lehrhelfer Silvio Lehmann eingeladen.

Insgesamt hatten sich 32 Hundeführer zu diesem Seminar angemeldet, wobei es sich um 13 Wiederholer und 19 Erstteilnehmer handelte.

Begonnen wurde am Freitag mit dem theoretischen Teil. Sodann erfolgten praktische Unterweisungen in Fährte und Unterordnung durch Gerhard Fricke und am Sonntag erfolgte die Praxis im Schutzdienst. Silvio Lehmann erwies sich als kompetenter Lehrhelfer und wurde von Lena Kosmalla tatkräftig unterstützt.

Sonntag wurde es dann für 11 Teilnehmer aus der Landesgruppe Niedersachsen ernst, da sie die Sachkundeprüfung ablegten. Alle Teilnehmer bestanden die Prüfung. Hierzu nochmals herzlichen Glückwunsch!!

Selbstverständlich kam auch der gesellige Teil nicht zu kurz, da sich ebenfalls zahlreiche Zuschauer und Zuhörer eingefunden hatten.

Die Gruppe Isenbüttel-Gifhorn war hervorragend vorbereitet, sodass es den Teilnehmern an nichts fehlte. Es war insgesamt gesehen ein gelungenes Wochenende.  Für diesen Einsatz der Gruppe nochmals Vielen herzlichen Dank!!

Besonderer Dank geht auch an Gerhard Fricke und Silvio Lehmann für ihre hervorragende Arbeit.

Im Namen der Landesgruppe Niedersachsen

Bettina Blümel
(Landesgruppenausbildungswartin)