Ergebnisdienst Quali-Prüfung Göttingen

Hund Hundeführer A   B  C     Gesamt   
               
Cubra-Libre v. d. Königswiese Melanie Weigt 99 – 70 – 87a          
DJ v. d. kleinen Hexe Sandra Lösl 99 – 92 – 78vh     269    
Don Diego v. Anmale Mirko Zahn 87 – 90 – 90a     267    
Einar v. d. Königswiese Rigo Wilsch 89 – 87 – 90a     266    
               
Fox v. Westerwald-Juwel Thorsten Kuper 96 – 88 – 83a     267    
Good-Girl v. Hause Rehberg Daniel Riedel 92 – 82 – 89a          
Joco v. Buldergeist André Döring 93 – 87 – 88a     268    
Knaller v. Buldergeist Swen Preißler 95 – 90 – Abbr. ng     185    
Oslo v. Dronsberg Jörn Latzinka 98 – 80 – 72vh      250  

2. Hundeführertreffen in der LG Niedersachsen im Boxer-Klub Gr.Celle

Am 20.09.2020 fand das 2. Hundeführertreffen des Boxer-Klubs der LG Niedersachsen statt.

Dieses war das erste Treffen nach Corona und dementsprechend überschaubar auch die Beteiligung. Aber nichtsdestotrotz, es muss weitergehen und wir müssen versuchen zur Normalität zurückzukehren. Die Hundeführer waren aber trotz geringer Beteiligung bester Stimmung und das Wetter bilderbuchmäßig.

Nach einem fantastischen Frühstücksbuffet wurde mit der Unterordnung begonnen. Auch der Schutzdienst, welcher nach der Mittagspause durchgeführt wurde, kam nicht zu kurz. Ralf Tegtmeyer stand als Figurant zur Verfügung. Hierfür nochmals herzlichen Dank.

Der Gruppe Celle ein großes Dankeschön für die prima Verpflegung.

Das nächste Hundeführertreffen findet statt am:

Sonntag, den 15. November 2020, ab 10.00 Uhr In der
Gruppe Winsen/Luhe,
Am Deich 26, 21395 Tespe.

Achtung: Die Gruppe Winsen/Luhe hat ein neues Übungsgelände. Bitte die neue Anschrift beachten!!!!

Anmeldungen bitte an:

Dorothea Kirst-Schmidt, Tel.: 04135-3099961, oder 0173-7293783,E-Mail: vom-champus@arcor.de

Karen-Camilla Düffert, Tel.: 0179-4676119, E-Mail: c.schmidt1887@gmail.com

Bettina Blümel, Tel.: 0173-1530082, E-Mail: bettina-bluemel@gmx.de

Hundeführer, Gäste oder ehemalige Hundeführer sind herzlich eingeladen.

Bettina Blümel
LG-Ausbildungswartin

Einladung zum Hundeführertreffen

Einladung

Die Landesgruppe Niedersachsen lädt recht herzlich zum zweiten Hundeführertreffen 2020 ein.

Dieses findet am

Sonntag, d. 20. September 2020 ab 10.00 Uhr in der Gruppe Celle,
Georg-Drewsen-Weg, 29331 Lachendorf

statt.

Anmeldungen bitte an:

Ralf Tegtmeyer, Tel.: 05141-981658 oder 0178-4771666, E-Mail: ralftegtmeyer@kabelmail.de
oder
Bettina Blümel, Tel.: 05032-5810 oder 0173-1530082, E-Mail: lg-ausbildungswart@bk-niedersachsen.de

Interessierte Hundeführer, Schutzdiensthelfer und auch Jugendliche oder Ehemalige sind recht herzlich eingeladen.

Mit sportlichem Gruß

Bettina Blümel
(Landesgruppenausbildungswartin)

Zuchttauglichkeits- und Ausdauerprüfung beim Boxerklub Isenbüttel

Auch in der Zucht geht es wieder los: Am 05. September findet die erste Post-Pandemie-ZTP im LV Niedersachsen mit dem Körmeister Mathias Wolf statt. Am 06. September folgt dann die Ausdauerprüfung. 

Es werden noch Hunde gesucht! Wer also seinen Hund fit für die Zucht machen möchte, wendet sich an den Boxerklub Isenbüttel! Alle weiteren Infos sind HIER zu finden. 

Es geht wieder los!! – Niedersachsen erlaubt Outdoor-Sport

Endlich geht es wieder los! Die Landesregierung Niedersachsens hat die Freigabe für Outdoor-Sportarten erteilt. Ab dem 06.05.2020 darf unter Einbehaltung der Hygiene- und Abstandsrichtlinien wieder trainiert werden. Allerdings müssen die Vereinsheime weiterhin geschlossen bleiben.

Genaueres ist in diesen pdfs nachzulesen: 

PI 074 Auf die Plätze, fertig, los – Sportanlagen im Freien könnenwieder in Betrieb genommen werden 
Verordnung ab 6. Mai
FAQ

Wir freuen uns darüber! 

 

Weitere Absagen aufgrund der Corona-Pandemie

Aktuelle Infos zum Corona-Virus in Kempten und in der Region ...

Liebe Boxerfreundinnen und -freunde, 

leider müssen noch weitere Veranstaltungen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. 
Der geplante ABC-Lehrgang in Buchholz fällt ersatzlos aus. Für den März 2021 ist ein ABC-Lehrgang in der Gruppe Göttingen geplant. 
Der Landesgruppen-Pokalkampf 2020 muss leider genauso gestrichen werden wie die Quali-Prüfung am 06.09.2020 in der Gruppe Isenbüttel/Gifhorn. 

Wir hoffen, dass dies die letzten Absagen sein werden. 
Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Finanzielle Unterstützung der Gruppen in Zeiten von Corona

Der Vorstand der Landesgruppe-Niedersachsen hat beschlossen, seine Gruppen in der momentanen Situation, in der weder Übungsbetrieb, noch Veranstaltungen stattfinden können, in diesem Jahr finanziell zu unterstützen.

Wir werden die Beitragsrückvergütung die unsere Landesgruppe vom Boxer-Klub e.V. Sitz München bekommt, zu 100 % an unsere Gruppen an Hand ihrer Mitgliederzahlen ausbezahlen. Die Auszahlung erfolgt mit der jährlichen Gruppen-Beitragsrückvergütung.

Der Vorstand der Landesgruppe hofft, dass wir uns bald gesund wiedersehen, den Übungsbetrieb wiederaufnehmen und wenigstens einen Teil der Veranstaltungen nachholen können.

Der Vorstand der Landesgruppe Niedersachsen wünscht allen Mitgliedern
Bleibt oder werdet gesund!

Absage aller Veranstaltungen und des gesamten Vereinslebens

Liebe Boxerliebhaber, 

die Bundesregierung und alle Bundesländer haben weitere Beschränkungen der sozialen Kontakte im öffentlichen Bereich angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland vereinbart. Demnach sind Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen zu verbieten.
Entsprechende Informationen finden Sie auf der Homepage des Boxer-Klub.

Ab sofort und bis auf weiteres sind deshalb nicht nur alle Veranstaltungen wie Ausstellung und Prüfungen sondern auch der gesamte Übungsbetrieb und andere Treffen auf den Übungsgeländen der Boxerklub-Gruppen untersagt. 

Bitte bleibt gesund! 

Achtung: Absage der Jahreshauptversammlung

Achtung: Aufgrund der besonderen Situation anhand der Ausbreitung des Corona-Virus wird die Jahreshauptversammlung am 22.03.2020 abgesagt! 
Einen neuen Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben. 

Ebenfalls abgesagt wird die IGP/IFH-Prüfung ab dem 27.03.2020 in der Gruppe Göttingen. 

Auf Veranlassung des VDHs sollen alle hundesportlichen Veranstaltung bis auf weiteres abgesagt werden.